Page haeder
start image of a barCannibals: 6 , Devils: 1element of a bar07.02.2013 16:08end element of a bar

Das letzten Spiel im Grunddurchgang es ging um den letzten Platz (wie passend!).
Und endlich konnten wir einen Sieg einfahren!
Die Schilcher Devils wurden mit 6:1 abgefertigt

Die Aufstellung enthielt diesmal einen Neuling - Thomas Ortner streifte nach längerer Verletzungspause das Cannibals Dress über und machte diesem Alle Ehre.
Eine Genugtuung nach dem großen Verletzungs- und Krankheitspech das uns dieses Saison verfolgt hat und nach wie vor hartnäckig bleibt.
Nach wie vor sind 5 unserer Top Spieler im Eishockey-Krankenstand.
Sicher auch ein großer Mitgrund daß die Spiele bisher nicht nach unseren Erwartungen verliefen.
Wie auch immer - zum Spiel:
Das Spiel begann eigentlich mit guten Chancen für die Cannibals - Sturmlinie 1 (Kohnhuber/Ortner/Ast) war schon fast übermächtig, aber auch die Linie2 (Wimberger/Salentinig/Kosel) kam zu sehr gefährlichen Chancen und hielt den Gegner in Schach.
Einzig der Schilcher Goalie hatte was gegen die Torschüße und konnte sich oftmals auszeichnen.

So kam es auch des gerade in numerischer Überlegenheit ein Stellungsfehler im eigenen Drittel (ja - sowas gibts) zum unnötigen 0:1 führte.
Die Unserie - mindestens ein Shorthander pro Spiel - hält also weiter.

Danach sind die Cannibals aber endgültig aufgewacht - und nur eine Minute später fiel der Ausgleich zum 1:1. Chris Kohlhuber brach die Torsperre nach Zuspiel von Adi Polly!
Die Cannibals konnten in Folge großartig aufspielen. Endlich wieder ein Spiel das von guten Aktionen geprägt war.
Kontinuierlich wurde das Schilcher-Tor behämmert und kontinuierlich die Tore geschossen. In Summe 6 ander Zahl.
Die letzten 3 alle von Newbee Tom Ortner geschossen.
Gratulation zum Hattrick! Somit hat er knapp aber doch die Tryout-Kriterien erfüllt und darf weiter bei den Cannibals spielen.
Die Devils konnten zwar einige Male kontern, konnten aber die gut aufgestellt Defense kaum überwinden - und wenn doch war spätestens bei Goalie Indy Endstation.

Fazit:

So macht Eishockey Spass!
Gratulation an Thomas zum erfolgreichen Einstieg bei den Cannibals!

Im Playoff warten nun auf uns:

  • RHC Rottenmann
  • EC Black Caps
  • SV Anger Warriors

by
Indy

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar

fereno schrieb am: 08.02.2013 12:02

you all made my day!


Alsoo das Spiel war wirklich genial!
Superhockey at its best!

Homepage:
Email:

Wimpi schrieb am: 08.02.2013 01:47

Danke für den Super Bericht Indy, was in dem Bericht gar nicht erwähnt wird, dass unser Stargoalie Indy massgeblichen Anteil an diesem Erfolg hat, mit einer sensationellen Fangquote von 95,2 % gehaltener Schüsse hat er die Gegner reihenweise zur Verzweiflung gebracht - Hut ab!

Homepage: http://www.cannibals.at
Email: fakemail
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook