Page haeder
start image of a barCannibals sichern sich verdient Klassenerhaltelement of a bar11.04.2013 13:50end element of a bar

Mit einem klaren und auch in dieser Höhe verdienten 8:1 Erfolg..

 

Mit einem klaren und auch in dieser Höhe verdienten 8:1 Erfolg gegen unsere langjährigen Gegner und Freunde die Black Caps eroberten wir den dritten Endrang im Play Off und spielen damit weiter in der Gruppe C, der dritthöchsten Spielklasse der NHL.
Schon im letzten Spiel schlossen wir an unsere zuvor gezeigten Leistungen an und mussten uns dem haushohen Favoriten EHC Rottenmann nur mit 2:5 geschlagen geben, wobei wir zahlreiche hochkarätige Chancen vergaben.
Wir starteten hochkonzentriert in die Partie und die ersten Chancen ließen nicht lange auf sich warten. In der Anfangsphase verbuchten wir zahlreiche Schüsse, die jedoch allesamt das Ziel verfehlten. Chancen des Gegners wurden von unserer Defensive vereitelt und alle die durchkamen waren kein Problem für unseren wieder stark spielenden Goalie Indy (39:26 Torschüsse Fangquote 96,2%).
In der 12. Minute dann der große Auftritt unseres Starstürmers Chris der die gesamte Verteidigung inkl Goalie düpierte und eiskalt zum erlösenden 1:0 einnetzte. Mit diesem Stand ging es in die erste Drittelpause.
Im zweiten Abschnitt kamen wir noch besser ins Spiel und bauten unsere Führung Dank weiterer Treffer von Mike Polzer (Assist Manuel Verdnik) und Manuel Verdnik (Stefan Mitsche) auf 3:0 aus.
Nach einer Unkonzentriertheit in der Verteidigung gelng es den Black Caps durch Bernd Zmek auf 1:3 zu verkürzen. Nach einem Traumtor von unserem Chris Kohlhuber (Gerhard Klade) - er kurvte ums gegnerische Gehäuse und versenkte die Scheibe mustergültig mit einem Hammer ins kurze Kreuzeck -gingen wir mit einem komfortablen 4:1 in die letzte Drittelpause.
Im letzten Abschnitt erhöhten wir noch einmal das Tempo und durch weitere schöne Treffer von Mike Polzer (1. Assist Jochen Löschnigg), Chris Kohlhuber, Wimpi nach einem Solo, mustergültig bedient von Gerhard Klade und abermals Chris Kohlhuber, der mit seinem vierten Treffer in einer Partie den Rekord von Peter Ambrozy und Thomas Ortner einstellte.
Am Ende stand ein nie gefährdeter, verdienter 8:1 Erfolg zu Buche und damit sicherten wir uns den weiteren Verbleib in der Gruppe C.
Nach dem Spiel gab es als kleine Überraschung eine von Jochen und Wimpi organisierte Kabinenparty mit Bier und ausgezeichnetem Kabinengulasch, zur Verfügung gestellt vom Cantino Chef Sepp (DANKE) mit der dieser Erfolg würdig und ausgiebig gefeiert wurde.
Unser Dank gilt auch den zahlreichen Fans, angeführt von Captain Fereno, Sale und Georg und Starfotograf Mikes Papa, die uns lautstark von der Tribüne aus unterstützten.
Danke an alle für eine schlussendlich erfolgreiche Saison, die etwas holprig begann, in der wir uns aber vor allem Dank der Verstärkungen Thomas Ortner, Manuel Verdnik und Chris Kohlhuber immer mehr steigerten und wieder einmal verdient den Klassenerhalt sicherten.
An die Latte, an die Latte !!
Cannibals  

by
Wimpi

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar

fereno schrieb am: 11.04.2013 15:00

hee, des woa a supasoche!

:)

lg
fereno!

Homepage:
Email:
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook