Page haeder
start image of a bar1. Spiel, 1. Punktelement of a bar14.11.2017 15:12end element of a bar

Nach einer doch etwas unglücklich verlaufenden Saison 2016/17.....

Nach einer doch etwas unglücklich verlaufenden Saison 2016/17 mit dem Abstieg in die Gruppe F ist das klare Saisonziel AUFSTIEG.
Dementsprechend war auch die Begeisterung beim Trainingslager in Brno und auch die Vorfreude vor dem ersten Match war groß.
Leider konnten wir aus diversesten Gründen nicht die absolute Topbesetzung gegen die Eisbären aufs Eis zaubern, und auch diese sollte sich noch dezimieren.
Leider haben wir eine Kleinigkeit einer Altlast aus dem Vorjahr übersehen und so war der Weg unseres Christophs von Klagenfurt nach Pachern "umsonst".
Also musste die Verteidigung, in die schon Michi Polzer zurückgezogen wurde mit 3 Mann auskommen.

Nichtsdestotrotz waren die Cannibals dann mit 2 vollen Sturmblöcken unterwegs und versuchte gleich von Beginn an zu zeigen, dass unser Ziel nicht zu hoch gesteckt ist.
Chancen gab es gleich mehrere und defensiv ließen wir nichts anbrennen, bis leider in der 18. Minute der etwas überraschende Führungstreffer nach einem Fehler in der Verteidigung fiel.

Doch postwendend konnten wir nach insgesamt 4 Stangenschüssen Ferenc, Harry und Michi (gleich doppelt) durch Lenni nur eine Minute später den Ausgleich erzielen.

Mit demselben Schwung, aber leider nicht mehr der defensiven Disziplin aus dem 1. Drittel ging es in den Mittelabschnitt. Die Chancen offensiv waren zwar da, aber defensiv war "Hühnerhaufen" und so war es nicht verwunderlich, dass die Eisbären abermals in Führung gingen und es mit 1:2 in den Schlussabschnitt ging.

Dort mussten wir gleich 16 Minuten auf unseren Ungarn-Legionär Zsolt aufgrund einer doch harten Entscheidung verzichten, aber die Disziplin passte wieder.
Was wiederum nicht passte, war die Chancenauswertung, sonst hätten wir nicht bis zur 57. Minute warten müssen, ehe ein Hammer von der Blauen von Tom Glanzer den Endstand von 2:2 fixierte.

Fazit: 
Nach den Chancen ein verlorener, nach dem Spielverlauf ein gewonnener Punkt.
Jetzt weiß man wenigstens, was auch in den kommenden Spielen auf uns zukommen wird und ohne Kampf über 60 Minuten werden wir uns schwer tun, aber mit einem Punkt zu starten ist zumindest eine gute Ausgangsposition.

In die Hütte!!!

by
Wimpi

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook