Page haeder
start image of a barUnglueckliche Niederlage gegen den EC Halaelement of a bar27.02.2018 15:08end element of a bar

In der ersten Partie des Aufstiegsplayoffs...

In der ersten Partie des Aufstiegsplayoffs gegen die Casino Panthers gab es eine mehr als unglückliche Niederlage, die mit 2:3 denkbar knapp ausfiel. Bedanken kann sich die Siegermannschaft bei Ex-Bundesliga Profi Jiri Hala, der mit 2 Toren zum Matchwinner avancierte.

Das Spiel begann denkbar ungünstig, nachdem Jiri Hala einen katastrophalen Fehlpass zum 0:1 nutzen konnte.
Aufstehen, abschütteln, weiterkämpfen – wurde diesmal komplett beherzt und die, diesmal mit zwei Linien spielenden Cannibals übernahmen sofort die Kontrolle und drückten aufs Tempo und somit auch aufs gegnerische Tor.

Der Lohn dafür ließ nicht lange auf sich warten. Nach einer herrlichen Kombination der Linie über Roli Schmied und Michi Polzer kam der Pass direkt in den Slot zu unserem Sale, der mit einem Schlenzer ins Kreuzeck den Ausgleich erzielen konnte.

Leider währte die Freude nur kurz. Direkt in eine Drangperiode konnten sich die Panthers glücklich befreien und der angreifende Lackner nur mehr durch ein Foul vom Torschuss abgebracht werden konnte, erzielte ebendieser aus dem fälligen Penalty die abermalige Führung und den Pausenstand von 1:2.

Im zweiten Drittel wurde es zunehmends ruppiger und es war ein echtes Powerplay-Training der Cannibals, aber leider wurde keine der Chancen genutzt und es ging mit dem gleichen Zwischenstand ins Schlussdrittel.

Auch da änderte sich an der Kannibalen-Überlegenheit nichts, es dauerte aber bis zur 54. Minute und einem Fehlpass der Panthers, den unser Wimpi nach einem sehenswerten Haken zum Ausgleich nutzen konnte.
Aber leider hatten die Panthers an diesem Abend einen Jiri Hala, der sich der Sache selbst annahm und nur eine Minute später ein Solo zur neuerlichen Führung abschloss.

Die Cannibals versuchten alles, was in ihrer Macht stand, aber auch mit 6:3 Feldspieler wollte der verdiente Ausgleich nicht fallen und so ging der Auftakt ins obere Play-Off leider mit 2:3 verloren.

Fazit: Wir haben sicher schon schlechtere Partien verloren, und wir wissen auch, dass das Powerplay in den nächsten Trainings ganz oben auf der Agenda steht.
Trotzdem – auf dieser Leistung aufbauend sprechen wir sicher ein gewichtiges Wörtchen um den Aufstieg mit.

 

by Mike

by
Wimpi

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook