Page haeder
start image of a barNichts zu beeinspruchen für die Anwaltstruppe!element of a bar12.03.2009 13:04end element of a bar

Nach langer Spielpause ging es endlich wieder los im Playoff.
Es ging für die Cannibals um eine gute Ausgangsposition für die kommenden Playoff Spiele.
Im 2. Aufeinandertreffen konnten wir die Lawyers knapp aber doch mit 2:1 besiegen!

Das Spiel
Ein wichtiges Spiel für die Cannibals - und wie immer wenns um was geht dann sind wir da!
Das Spiel wurde von Anfang an von den Cannibals dominiert. Die Lawyers nur mit 7 Feldspielern am Eis hielten sich eher zurück.
Nach längerem druckvollem Spiel war es dann unser Scharfschütze Martin 'Wimpi' Wimberger, der - nach Zuspiel von Peter Malli - den Puck unhaltbar für den Anwalts-Goalie Max ins Kreuzeck versenkte!
Der erste Schritt zum Erfolg war somit getan.
Dann gab's noch ein aberkanntes Tor durch uns - abermals durch Wimpi - das für ein bisschen Aufregung sorgte, aber offenbar handelte es sich um eine korrekte Entscheidung.

Im 2. Drittel wollten wirs auch gleich wissen, und Ferenc Gal netzte mit einem Gewaltschuss nach Zuspiel von Jo Pachinger zum 2:0.
Der Puck wurde noch leicht abgefälscht und lies dem gegnerischen Goalie keine Chance.
Gratulation zum ersten Saisontreffer unseres Captains & Defenders Ferenc!

Danach kamen aber die Lawyers besser ins Spiel, kamen einige Male gefährlich vors Tor und konnten dann noch durch einen unglücklichen Abpraller der über die Schoner unseres Goalies hüpfte und sich im Tor verirrte den Anschlusstreffer erzielen.
Die Cannibals wollten daraufhin die Führung absichern und machten wieder mächtig Druck, und allein dem Lawyers Goalie Max ist es zu verdanken das wir keine weitere Tore mehr schiessen konnten.
Einmal gabs sogar noch Torjubel bei den Cannibals, aber zu früh gefreut: "Der Puck hat nicht mit vollem Umfang die Torlinie überquert" - so die offizielle Anmerkung des Schiedsrichters...

Sehr spannend wurde es dann noch in den letzten Spielminuten, in denen die Lawyers auf den Ausgleich drängten und uns mächtig unter Beschuss nahmen.
Aber nix da - spätestens bei Torhüter Indy war Schluss, da gabs auch für den Lawyers Topschützen und Turnier-Cannibal Michi Pacher kein Vorbeikommen!

Fazit
2 wichtige Punkte im Kampf um den Aufstieg in Gruppe C geschafft!
Wir sind auf dem besten Weg die erfolgreichste Saison in der Cannibals Geschichte heimzuspielen!
Aber der Weg in die Gruppe C ist kein leichter nicht!
Noch 3 Spiele - 1x Deutschlandsberg und 2x Ragnitz Tigers stehen noch auf dem Speiseplan...
Weitere gehts nächsten Dienstag - 17.03, um 21:00 gegen Deutschlandsberg

by
Indy

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar

#4 paul schrieb am: 13.03.2009 12:10

Noch eine kleine Anmerkung meinerseits:

Gratuliere Wimpi zu seinem 50. Tor für die Cannibals, auch wenn es ihm offiziell nicht zugesprochen wurde, wissen wir dass er es geschossen hat ;)

Um mein Versprechen einzulösen, hab ich jetzt auch die Statistik und Punkteliste in -About- eingebaut.

lg
paul

Homepage: http://www.cannibals.at
Email: fakemail
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook