Page haeder
start image of a barSchützenfest gegen EC ATSEelement of a bar04.07.2009 10:32end element of a bar

Dass es das beste Inline Ergebnis der Cannibals werden würde, war vor dem Spiel schon klar. Das hatte auch zur Folge, dass die Cannibals mit der nötigen Coolness an das Match gegen den EC ATSE herangangen.

Nachdem die Cannibals nach etwas über 2 Minuten mit 2 Toren in Rückstand gerieten, was das noch lange kein Grund zur Sorge, das hatten wir in dieser Saison schon zu oft erlebt, und die Spiele dann meist umgedreht. Ein Unterzahlspiel überstanden wir schadlos.

So kam es auch mit 3:00 auf der Uhr zum Anschlusstreffer von Eas, der in dieser Saison zum Tore- und Punktegarant für die Cannibals wurde. 30 Sekunden später war der 2 Torerückstand wieder hergestellt, und erst knapp vor Viertelende war es der Cannibals Rookie und zuverlässige Ligaspieler Flo (Assist Markus) der den Anschlusstreffer erzielte.

Das Warmwerden hat sich ausgezahlt, es folgten, nach 2 Minuten Unterzahl zu Beginn, die Tore durch Philipp (Flo), Paul (Ferenc) und Flo (Max) im 2. Viertel. Somit begann sich der EC ATSE aufzulösen und eher durch hartes Spiel als durch Torgefährlichkeit aufzufallen.

Das dritte Viertel ging in dieser Tonart weiter, Tore von Paul (Eas) der seine Goalgetterqualitäten gefunden zu haben schien, Markus (Flo) mit einem platzierten Fernschuss und Eas (schon wieder) quälten die ATSE'ler mit Cannibals Toren.

Viertes Viertel: Strafen für EC ATSE, die Cannibals liessen sich kaum provozieren, nur Ferenc und Max nahmen jeweils einen Gegenspieler mit auf die Bank. Ferenc und Max, die allseits bekannten Raufbolde der Cannibals...wers glaubt...
Tore: Eas (schon wieder und schon wieder unassisted), Philipp (Flo) und Bernd (Philip) rundeten das Cannibals Schützenfest ab. Ein Gegentreffer wurde den Gegnern noch gegönnt zu dem durchaus in dieser Höhe verdienenten 11:4 Sieg.

Gratulation an das Kämpferherz und das Teamplay der Cannibals (6 unterschiedliche Torschützen und auch Punkte für die weiteren beiden Feldspieler)!

Fazit der Saison: Der 5. Platz von 11. Mannschaften belohnte uns mit einem Hooters Gutschein, der gemeinsam seiner Bestimmung zugeführt wird!

Detalbericht

by
Markus

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook