Page haeder
start image of a barCannibals Tradition gebrochen! 1. Sieg im 2. Spiel!element of a bar05.11.2009 13:36end element of a bar

Normalerweise starten die Cannibals erst nach ein paar Spielen mit dem Gewinnen, heuer gehts offenbar schneller!
Die Black Caps wurden mit 3:2 vom Eis "gefegt" ;-)

Zu Beginn etwas verhalten von den Cannibals gespielt hatten die Caps im ersten Drittel mehr Spielanteile,
dennoch gab es einige gute Chancen auf unserer Seite.
Allerdings schossen die Caps das erste Tor. Aus eigentlich unmöglichem Winkel traf ein Cap unsern Goalie auf der Schonerinnenseite und wurde ins Tor abgefälscht.
Kurz vor Ende des Drittels konnte wir aber den Ausgleich herstellen: Pass von Toni Pachinger auf Peter Ambrozy der eiskalt zum 1:1 netzte.
In der ersten Drittelpause haben wir beschlossen uns auf das Cannibals Erfolgsrezept zu besinnen:
Einsatz und nicht lockerlassen!
So hatten wir das 2. Drittel in der Hand und spielten fast nur im Drittel der Caps.
Und ein Hammer von Steini von der blauen Linie ließ dem Caps Goalie keine Chance - 2:1!
Im selben Drittel mussten wir aber dann doch noch den Ausgleich hinnehmen.
Unkonzentriertheit im Überzahlspiel führte - wieder mal - zu einem Solo eines Gegenspielers der
alleine vor dem Tor Indy bezwingen konnte. 2:2.

Im letzten Drittel kamen die Caps wieder etwas auf, aber durch gute Defense-Arbeit kam es kaum zu zwingenden Chancen des Gegners
die spätestens durch unseren Schlussman zunichte gemacht wurden.
Mitte letztes Drittel konnten wir dann endlich über die Führung jubeln! 3:2 Abermals durch Peter Ambrozy, assisted by Paul Klima.
Diese Führung gaben wir nicht mehr aus der Hand, auch nicht als die Caps zum Schluss den Torhüter
rausnahmen um noch den Ausgleich zu erzwingen.
Endstand: 3:2

Fazit:
Erster Sieg im 2. Spiel -> das war wichtig.
Ein ausgeglichenes, fair geführtes Spiel.
Ansetzen müssen wir aber vor allem in unserem Powerplayspiel das bisher alles andere als überzeugte.
Die vielen erarbeiteten Chancen lassen noch viel erwarten für diese Saison!

Weiter gehts mit dem nächsten Spiel am Donnerstag, 26.11 um 21:00 gegen die Red Bulls St. Josef.
Wir freun uns auf euer kommen!

by
Indy

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar

toni schrieb am: 10.11.2009 12:04

@ peter:
vorallem werden die tore dann den richtigen spielern angerechnet ;)

Homepage:
Email:

Indy schrieb am: 09.11.2009 11:36

Lieber Zuseher - Das Wort heißt Ironie. niemand fegt jemanden vom Eis mit einem 3:2 - das ist wohl klar. Der Zwinckerer nach diese Aussage sollte auf diesen Wortwitz hindeuten. Du hast es ja eh selbst gesehen das in diesem Spiel keine der beiden Mannschaften überlegen war. Freu mich schon auf die Retour-Partie!

Homepage: http://www.cannibals.at
Email:

Stef schrieb am: 09.11.2009 08:37

Hochmut kommt vor dem Fall und ihr werdet noch ein Stück fallen ;-)

Homepage:
Email:

peter schrieb am: 09.11.2009 08:16

hätte aber auch 7:2 ausgehen können nachdem wir soviel chancen hatten..

das nächste mal gibts mehr tore..

Homepage:
Email:

zuseher schrieb am: 07.11.2009 18:02

vom eis gefegt????? warst wohl bei einem anderen Spiel... wenn die unentschieden spielen geht das in ordnung... aber vom eis gefeht, hat bei diesem Spiel keiner von beiden...spiel war sehr schnell .. super zum zuschauen.

Homepage:
Email:
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook