Page haeder
start image of a barAh gehhh!element of a bar24.02.2010 18:32end element of a bar

Der Auftakt im Playoff lief nicht wie geplant. Trotz Feldüberlegenheit mussten wir uns den Freezers 2:3 geschlagen geben. Oder eigentlich: Wir mussten uns uns selbst geschlagen geben. Ein verflixter Abend an dem einfach nichts funktionieren wollte.

Das Spiel:

Der Start war gut, wir setzten uns quasi im Drittel der Freezers fest. Fast immer an der Scheibe, aber ins Tor wollte sie nicht. Und so kam es das einer der 4 Torschüsse der Freezers im 1. Drittel prompt im Tor landete, wohingegen die Cannibals Chancenauswertung bei 0% lag

So lief es leider das ganze Spiel. Gefühlte 90% Puckbesitz, der aber leider nicht entsprechend verwertet wurde. Dazu kam noch Tor Freezers welches keines war (0:2), und ein Abpraller der mittels eines Loopings ins Tor zum 3. Treffer der Freezers führte (1:3). 3 billige Tore aus wenig Chancen für die Freezers, auf Cannibals Seiten konnte Christoph Jordan 2x netzen (A: Peter Ambrozy bzw. Stefan Steinwender&Toni Pachinger) Nach einer unscheinbaren Aktion wurden 2 Matchstrafen gegen Spieler beider Teams gegen Ende der Partie ausgesprochen. Die Beteiligten konnten diese Entscheidung nicht nachvollziehen.

Fazit:

Jetzt wissen wir wenigstens wie wir's nicht machen sollen.

Sorgen macht den Cannibals diese Partie trotzdem keine großen, denn das Spiel wurde nicht vergeben weil der Gegner überlegen war sondern wir uns selbst geschlagen haben.

Detailbericht

 

Am Mittwoch, 03.03 18:00 warten die Hautzendorfer als nächste Gegner auf uns bei dem uns derartiges nicht mehr passieren wird.

by
Indy

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook