Page haeder
start image of a barZweiten Platz verteidigt!element of a bar04.03.2010 13:19end element of a bar

Die zweite Partie in diesem PlayOff bestritten wir gestern gegen den EC Hautzendorf. Leider mussten wir uns unterbesetzt dem Gegner stellen, was aber über weite Strecken der Partie nicht erkennbar war. Wir brachten nur acht Feldspieler auf den Spielbericht.

Nach anfänglichem Abtasten beider Teams gelang uns Mitte des ersten Drittels der Führungstreffer durch Christoph Jordan (A: Florian Pachinger), der seinen eigenen Abbpraller verwertete. Hinten ließen wir nichts anbrennen, mussten aber am Ende von Durchgang eins den Ausgleich hinnehmen.

Das zweite Drittel ähnelte dem ersten Durchgang, es war ein hin und her. Leider verdonnerte der Schiedsrichter uns zu einer 3:5 Unterzahl, was auch prompt mit einem Gegentreffer bestraft wurde. Wir ließen unsere Köpfe nicht hängen und fighteten weiter. Diesmal ein Powerplay auf unserer Seite, das wir nutzen konnten. Peter Ambrozy zog von der blauen Linie ab und versenkte die Scheibe in den gegnerischen Maschen - 2:2!

Ein paar Sekunden nach dem Start in Drittel drei schoß sich Hautzendorf wieder in Führung. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten. Peter Ambrozy brach durch die gegnerischen Abwehrreihen und zog auf den gegnerischen Goalie und wurde zu Fall gebracht. Der Pfiff der Schiedsrichter blieb nicht aus. Nach Interventionen unsererseits entschieden die Refs zurecht auf Penalty, den Peter Ambrozy eiskalt verwertete - 3:3!

Langsam hinterließ der Spielverlauf Spuren - wir waren nicht mehr so kräftig und mussten auch noch ein Unterzahlspiel hinnehmen, welches uns wieder in Rückstand brachte - 3:4. Abermals bäumten wir uns auf und holten ein Powerplay heraus. Die Gunst der Stunde nützte unser Geburtstagskind Martin Wimberger. Er nahm sich ein Herz und traf zum 4-4 Unentschieden (A: Christoph Jordan) vier Minuten vor dem Ende der Partie! Jetzt galt es nur mehr den Punkt nach Hause zu holen, was sich aber schwierig gestalten sollte. Zunächst hatten wir noch eine Möglichkeit auf den Sieg, den uns die Querlatte zunichte machte aber schon bald mussten wir eine 3:5 Überlegenheit des Gegners ertragen. Die drei Jungs (Wimpi, Chris & Flo) die am Eis standen machten alles richtig: ließen den Gegner ins Leere laufen und warfen sich in Schüsse - es glich einer Schlacht ;) und wir holten uns verdient den Punkt!

Fazit:

Toller Einsatz von allen Protagonisten! Sie ließen die Köpfe nicht hängen und kämpften sich immer wieder verbissen zurück - alle zogen an einem Strang!!

Starker Einstand von unserem Ersatztormann Willi Eckhart, der eine Fangquote von 89,2% aufweisen kann!

Ein weiteres starkes Spiel von unserem Geburtstagskind Wimpi, der einerseits den abwesenden Fereno in seiner Rolle als Kapitän würdig vertrat und zum anderen seine Leistung mit einem Tor krönte! Alles Gute von der gesamten Mannschaft! Gib weiter so Gas!!

Detailbericht

 

Die nächste Partie findet nächste Woche am Mittwoch den 10.3.2010 um 21.00 Uhr gegen die Freezers statt. DA IST NOCH EINE RECHNUNG OFFEN!!

by
Toni

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook