Page haeder
start image of a barSaison Auftakt nach Maßelement of a bar05.11.2010 23:45end element of a bar

Die Spieler der Cannibals haben ihre Sommerschlapfen schon in die Ecke gestellt und haben sich wieder an die Winterausrüstung gewöhnt.

Hockey Schlapfen

Im einem der besten Spiele in der Vereinsgeschichte, siegt der EC Canniabls mit 6:5 gegen EC Feldkirchen Penguins.

Das erste Drittel beginnt ganz nach dem Geschmack der Cannibals. Bereits in der 4. Minute netzt unser Christoph Jordan (A: Peter Ambrozy) zum ersten mal und schießt die Cannibals mit 1:0 in Führung. Durch viel Pech können die Pinguins mit einem Schuss von der roten Linie in der 9. Spielminute ausgleichen. Nur eine Minuten später kann das Heimteam erneut in Führung gehen. Der Torschütze ist erneut Christoph Jordan (A: Peter Ambrozy). Das war allerdings noch nicht alles was das Startdrittel zu bieten hatte. Feldkirchen konnte erneut den Ausglich erzielen (2:2 14. min). 3min vor Drittelende stellte Flo Pachinger (A: Jochen Löschnigg) zum Pausenstand von 3:2.

Das zweite Drittel ist von einigen Strafen geprägt, was die Pinguins zu ihrem Vorteil nutzen können und mit 2 Toren (23. u. 28. min) dann zum ersten mal mit 3:4 in Führung gehen. Ende der 35. Spielminute nimmt der 2. Pinguin auf der Strafbank platz und ermöglicht den Cannibals eine große Chance auf den Ausgleich. Unser Treamteam (Christoph Jordan u. Peter Ambrozy) lassen diese Möglichkeit nicht aus und stellen auf 4:4.

Läuferisch sind die Cannibals den geschwächten Pinguins (gleich zwei Verteidiger fielen aus) nun überlegen, was die 2 gegen 1 und sogar 3 gegen 1 Situationen zeigen. Die Grazer können ihren Vorteil nutzen und gehen durch Chirstoph Jordan (47. A: Toni Pachinger) und Martin Wimberger (50. A: Peter Ambrozy) mit 6:4 in Führung. Das Spiel wurde aber noch einmal sehr spannend als in der 55. Min der Anschlusstreffer fiel. Christoph vergab in der letzten Minute noch die Möglichkeit auf seinen 5. Treffer in dieser Partie mit einem Schuss auf die Aussenstange des leerstehenden Tores.

 

Gratulation an Christoph, der nicht nur das 1. Saisontor der Cannibals schoss, sonder mit 4 Toren in einem Spiel die Latte gleich sehr hoch legte. 

Der Dank geht aber auch an die ganze Mannschaft die eines der besten Spiele gezeigt hat. So mach Eishockey spielen so richtig Spaß!

 

AN DIE LATTE !!!

Detailbericht

by
Paul

[←newer posts] [back] [older posts→]



start image of a barKommentare zu diesem Beitragelement of a bar end element of a bar

fereno schrieb am: 09.11.2010 07:45

senationelles foto!!!

; ))))

Homepage:
Email:
start image of a barKommentar hinzufügenelement of a bar end element of a bar












captcha

News Archiv

nhl-graz logo asvoe logo
next event
Brauhaus Eggenberg Logo
CFH - Immobilien Logo
Call amd Mail Logo
MAW Logo


hosted on: www.hotdomains.at

canni_logo_for_facebook